Wanderplan 2020 März / April ...

Unsere nächsten Wanderungen haben 2 Schwerpunkt-Themen:

Abschied vom Winter und Start in den Frühling.


Mittwoch 04.03.2020 Treffpunkt Bahnhof Südseite 09:00 Uhr.
Fahrt mit Bahn zum Einsiedlerhof. Wanderung nach Bann. Mittagsrast im Gasthaus "Bäckers". Weiter durch das Bärenloch nach Kindsbach. Rückfahrt mit Bahn.
Bei der Mittagsrast Vorbesprechung für die Winterwanderwoche in den Vogesen.
(Verpflegung, Fahrgemeinschaften)


Sonntag 08.02.2020 - Freitag 13.03.2020

Treffpunkt Bahnhof Südseite 09:00 Uhr.
Winterwanderwoche der Seniorenwandergruppe in den Hochvogesen.
Fahrt mit PKW, Fahrgemeinschaften.


Mittwoch 18.03.2020 Treffpunkt Bahnhof Südseite 09:00 Uhr.
Fahrt mit Bahn, Abfahrt 09:26 Uhr nach Neustadt. Wanderung zur Mandelblüte über Haardter Schlösschen - Gimmeldingen - Königsbach. Mittagsrast unterwegs. Durch Weinberge nach Mußbach. Rückfahrt mit Bahn.


Mittwoch 01.04.2020 Treffpunkt Bahnhof Südseite 09:15 Uhr.
Fahrt mit Bahn nach Landau. Abfahrt 09:41 Uhr. Wanderung zur Küchenschellenblüte auf der Kleinen Kalmit bei Ilbesheim. Weiter nach Ranschbach. Mittagsrast unterwegs. Zurück mit Bus und Bahn.


Mittwoch 15.04.2020 Treffpunkt Bahnhof Südseite 08:45 Uhr.
Fahrt mit Bahn nach Alsheim. Abfahrt 08:58 Uhr. Wanderung durch die Alsheimer Lösshohlwege zur Wildtuppenblüte auf dem Lieberg bei Gau-Odernheim.
Näheres ist auf einer Vortour zu erkunden. Auch der Termin, der vom Zeitpunkt der Blüte abhängt, kann sich noch ändern. Ich werde rechtzeitig informieren.




Wir erwandern landschaftlich, naturkundlich oder geschichtlich interessante Wege und Ziele in der Pfalz und der näheren Umgebung mit Strecken von ca. 8 - 10 km.
Mittagsrast in Hütten oder Gaststätten wird in der Regel vorgesehen.

Termin: Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat außer im August.

Ansprechpartner: Rolf Altherr, Seniorenreferent, 06306 - 992 133
E-Mail: rolf-altherr@t-online.de

Das Wanderprogramm und der Zeitpunkt des Treffens werden monatlich im Voraus per E-Mail bekannt gegeben. Zur Aufnahme in den Verteilerschlüssel bitte beim Seniorenwart melden.

 


Impressionen ...

Fotos: Marita Schneider