Jubiläumsveranstaltung - 20 Jahre Ortsgruppe Idar-Oberstein


Zurück zur Übersicht

18.05.2019

Highlight zum Auftakt der Freiluftsaison

Am 18. Mai 2019 veranstaltet die DAV Ortsgruppe Idar-Oberstein an den Kletterfelsen in Oberhausen (bei Kirn) eine Lesung mit dem Kletterbuchautor Peter Brunnert aus Hildesheim.
Die Lesung findet im Freien statt, für Getränke ist gesorgt, der Eintritt ist frei!
Beginn ist um 19.30Uhr.
Parkmöglichkeiten bestehen am Sportplatz in Oberhausen, von dort sind die Felsen in ca. 10 Minuten zu Fuß erreichbar. Der Weg dorthin ist ausgeschildert.

Es wird einige Sitzgelegenheiten geben, warme Kleidung, Decken und weitere
Sitzmöglichkeiten dürfen gerne mitgebracht werden. Auch Taschen- oder Stirnlampen für den Heimweg können von Nutzen sein...

Im Falle einer zu frühen Anreise kann durchaus noch an den Felsen geklettert werden! Bei ausgesprochen schlechter Witterung werden wir an einen trocknen Ort ausweichen, die Anfahrt ist dann ab dem Sportplatz in Oberhausen ausgeschildert. Bitte sorgt trotzdem für warme Kleidung!


Peter Brunnert wurde 1957 im niedersächsischen Hildesheim geboren.
Das liegt ziemlich genau zwischen dem Harz im Süden und der Zuckerrübensteppe im Norden, die sich dann fast bis zum Polarkreis fortsetzt, ohne dass man auf richtige Berge stößt. Jungs, die in Hildesheim geboren werden, wollen normalerweise alles Mögliche werden, nicht jedoch Bergsteiger. Er ist dann auch eher durch einen Zufall Kletterer geworden und hat die ersten Jahre seiner Bergsteigerkarriere nur mit viel Glück überlebt.
Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass das meiste schief ging, was er versuchte.
Seine vier im Panico-Alpinverlag erschienenen Bücher enthalten neben
Selbstverstümmelungs-Grotesken und Hippie-Abenteuern aus den Siebzigern auch zahlreiche Glossen und Satiren, bei denen so ziemlich alle ihr Fett wegbekommen: Boulderer, Radlerhosenträger, Profis, Schnupperkursler und Hardcore-Sachsen. Genau jenen und ihren skurrilen Bräuchen hat er sich mit den bei Geoquest erschienenen Büchern „Die spinnen, die Sachsen!“ und „Klettern ist sächsy!“ gewidmet.
Mit seinem 2017 erschienenen Buch „Bernd Arnold – Ein Grenzgang“ hat er ein
vielbeachtetes Zeitdokument einer dramatisch verlaufenen Expedition zu den
Trangotürmen veröffentlicht, das tiefe Einblicke in die Persönlichkeit dieses
Ausnahme-Kletterers zulässt – Adrenalin für die Ohren. Er lebt und arbeitet als Autor in seiner Heimatstadt Hildesheim. Wie gesagt: eigentlich im Flachland. Zum Klettern geht er aber trotzdem noch und das, obwohl er es eigentlich
absurd und gefährlich findet. Er kann aber offenbar nicht anders.
(Quelltext von www.Peter-Brunnert.de)

 Karte Kirn.jpg
 Karte Oberhausen.jpg
 Plakat Kirner Dolomiten 18.05.2019.pdf


Zurück zur Übersicht


Die Ortsgruppe Idar-Oberstein

der DAV Sektion Kaiserslautern stellt sich vor ...

Weit über 280 Mitglieder der Sektion Kaiserslautern kommen mittlerweile aus dem Raum Idar-Oberstein und Umgebung.
Rund 50 davon stehen in engerem Kontakt zueinander und treffen sich regelmäßig zu gemeinsamen Aktivitäten, sei es zum Klettern an den Felsen oder in der Halle, zum Wandern oder zu geselligen Anlässen wie dem monatlichen Stammtisch, dem Sommerfest oder der Weihnachtsfeier.
Das „Hausklettergebiet“ der Gruppe sind die "Kirner Dolomiten".
Jener Quarzitrücken, der bei Oberhausen im Kirner Land den Rheinischen Schiefer durchbrochen hat und sich mit zahlreichen Blöcken, Wänden und Türmen hinunter zum Hahnenbachtal erstreckt und auf der Gegenseite hinauf Richtung Bergen. Hervorzuheben ist hierbei vor allem die „Schwarze Wand“, die höchste und steilste Klettermöglichkeit des Gebiets.
Treffen der Kletterer während der Sommermonate ist dienstags um ca. 18:00 Uhr an der „Schwarzen Wand“ in Kallenfels und an den Felsen in Oberhausen.
Während der Wintermonate wird dienstags ab ca. 18.30 Uhr in der Kletterhalle trainiert. In geraden Kalenderwochen ist dies die Kletterhalle „rocklands“  in
St. Wendel, in ungeraden Wochen wird im „Fitnesspark- und Gesundheitspark Kirchberg“ geklettert.
Regelmäßiger Treffpunkt der Ortsgruppe ist der monatliche Stammtisch.
Dieser findet meist am letzten Donnerstag im Monat um 20:00 Uhr in der Gaststätte „Brasserie“ im Stadtteil Idar statt (Hinweise in der örtlichen Presse beachten).

Ansprechpartner zu den Aktivitäten der Ortsgruppe sind:
Günter Hahn 06781 - 34 92, g-hahn-veitsrodt@t-online.de
Heiko Kaiser 0173 - 68 40 111

Jungfrau


Jungfrau


...

Ausbildungen und Aktivitäten

Jedes Jahr im Frühjahr bieten wir unter Leitung unserer Ausbilder einen „Einsteigerkurs Klettern“ an. Der halbtägige Kurs findet in der Kletterhalle statt und soll erste Schritte in dieser faszinierenden...   mehr