Vorträge 2017 ...

Vorträge in Zusammenarbeit DAV mit der Volkshochschule Kaiserslautern, Vortragsbeginn 20:00 Uhr,
immer mittwochs im VHS-Weiterbildungszentrum, Raum 133, 67655 Kaiserslautern, Kanalstraße 3
Eintritt: DAV-Mitglieder 4.00 €, Gäste 5.00 €
Vortragsreferent Klaus Jung

22.02.2017

Incontri con l ' Italia - Begegnungen mit Italien

La Bella Italia ist der Inbegriff von Lebensart und Lebenslust! Das Land ist so facettenreich, dass es jeden mit ganz verschiedenen Vorstellungen belegt und mit den unterschiedlichsten Erfahrungen verbindet....   mehr




18.10.2017

Stubai - Licht in den Bergen

Das Stubaital, südwestlich von Innsbruck, ist im Sommer wie auch im Winter ein unglaublich schönes und vielseitiges Alpental. Als leidenschaftliche Bergsteiger und Fotografen sind wir hier ständig auf der...   mehr





Zurück zur Übersicht

22.11.2017

Mythos Schwäbische Alb

Unterwegs „in einem Meer von Landschaft“ (Eduard Mörike)
im Land der Dichter und Denker, der Staufer und Hohenzollern
Das Gebiet der Schwäbischen Alp erstreckt sich über rund 200 km, vom Nördlinger Ries bis nahe dem Bo¬densee. Diese einzigartige Mittelgebirgslandschaft ist geprägt von Tafelbergen, Zeugenbergen und den Spu¬ren vulkanischer Tätigkeit mit herrlichen Wandergebieten, Kletterfel-sen und den zehn 1.000er Gipfeln. Wenige Städte, kleine Dörfer, trutzige Burgen, wie die Burg Hohenzollern und dem Hohenstaufen (zugleich Stammsitz von Kaisern und Königen) und eine kleinparzellige Landwirtschaft formen ein buntes Mosaik, bearbeitet von Menschen mit einer Sprache so rau wie ihre steinigen Äcker. Weite Wacholderheiden, bunte Streuobstwiesen, sonni-ge Weinberghänge, und eine Flora wie sie in den Kalk¬alpen nicht vielfältiger anzutreffen ist, tiefblaue Quellwasser (wie der Blautopf), schattige Buchenwälder, fjordar¬tige Landschaftsein-schnitte, faszinierende Tropfsteinhöhlen - alles dies findet man auf der Schwäbischen Alb. Hier nimmt die junge Donau ihren Anfang und bahnt sich mit dem Donaudurchbruch durch enge Felsschluch¬ten beim Kloster Beuron ihren Lauf weiter zum fernen Schwarzen Meer, während der Neckar seine Wasser dem Rhein zuführt, weiter in Richtung Nordsee - die Europäische Was-serscheide. Wer in die Vergangenheit eintauchen will, findet in den Museen mit der Welt der Dinosaurier und Meteoriten ein weites Betätigungsfeld. Vor einigen Jahrzehnten ist Andreas Kögel mitten in dieser Landschaft, in Reutlingen am Fuße der Achalm, geboren und groß gewor-den. Nach nahezu 30 Jahren entdeckt er heute dieses begnadete Wanderparadies, seine Gastlich-keit und die überaus spannende Geschichte als „Wiederkehrender“ ganz neu. www.heideknipser.de
Referent: Andreas W. Kögel, Profifotograf.



Zurück zur Übersicht


















































Aktuelles

 

 

Geschäftsstelle DAV Sektion Kaiserslautern

Ltg. Hannelore Metzger
h.metzger@
kletterzentrum-kl.de


67663 Kaiserslautern
Ludwig-Thoma-Straße 1

Telefon 0631.89 291 537


Geschäftsstelle geöffnet

DI + MI   14 - 17  Uhr

oder nach Vereinbarung

 

 » DAV Sektionskonten «

Treffpunkt


Wir brauchen dich ...